Gemeinde Buchhofen

Das Gebiet der Gemeinde Buchhofen liegt am südöstlichen Rand des Gäubodens und ist uraltes Siedlungsland. Der fruchtbare Boden lockte bereits vor rund 7000 Jahren Menschen der Jungsteinzeit an, sich hier niederzulassen und Ackerbau zu betreiben. 
Markante herrschaftliche Bauernhöfe prägen das großzügig angelegte Ortsbild in den Ortschaften der Gemeinde. Mit einer Fläche von 15,71 km² ist die Buchhofen die kleinste Gemeinde im Landkreis Deggendorf.

Nächste Termine

zurück zur Übersicht